Benutzerspezifische Werkzeuge

Pilzkurse 2022

Unsere praxisbezogenen Pilzkurse eignen sich für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Wir vermitteln neben der Einführung in die Welt der Pilze Kenntnisse für die sichere Bestimmung zahlreicher Speise- und Giftpilze. Unsere Pilzkurse finden im Raum Rapperswil-Jona und im angrenzenden Zürcher Oberland statt.

 

 

Pilzkurse Rapperswil-Jona 2022

 ARA Areal, Stampfstrasse 45, 8645 Rapperswil- Jona

 Pilzkurs 1 – jeweils Dienstag, 19 -21 Uhr, 23.8. / 13.9. / 4.10. 

Pilzkurs 2 – jeweils Donnerstag, 19 - 21 Uhr, 25.8. / 15.9. / 6.10. 

 Die Exkursionsdaten: 

Jeweils am Samstag, 8.30 bis 11.30 Uhr, 3.9. / 24.9. / 1.10. / 22.10.

Ein Kurs beinhaltet 3 Theorieabende à 2 Stunden und 2 Exkursionen à 3 Stunden und kostet 300 Franken.

 Ziel des Kurses:

-Kenntnis der wichtigsten Regeln beim Sammeln von Pilzen
-Grundkenntnis der Gattungslehre der Pilze
-Anwendung eines Bestimmungsschlüssels
-Sicheres Erkennen saisonaler Speisepilze und deren Doppelgänger anhand von frischen Pilzen

 

Auffrischungsexkursionen 

Für Teilnehmer:nnen der letztjährigen Pilzkurse bieten wir 5 Auffrischungsexkursionen an. 

Daten:  

Kosten pro Exkursion 30 Franken

 

Crashkurse

 Ein Pilztag im Wald, mit einer Einführung in die Pilzwelt, Sammeln und Bestimmen saisonaler Pilze, Vorstellen der wichtigsten Speise- und Giftpilze unter Einbezug der Bäume. 

Crashkurs Region Toggenburg 20.8. / Dauer 9 bis 16 Uhr

Crashkurs Region Siebnen / Sattelegg  10.9. / Dauer 9 bis 16 Uhr

Crashkurs Gebiet Zürich / Witikon 17.9.  / Dauer 9 bis 16 Uhr

Crashkurs Region Tösstal 15.10. / Dauer 9 bis 16 Uhr

 Kosten: 150 Franken pro Person

 

Pilzexkursionen

Für Firmen, Vereine und Familien: 3 Stunden im Wald, mit einer Einführung in die Welt der Pilze, dem Sammeln von saisonalen Pilzen und deren Besprechung. 

Kosten bis 6 Personen 300 Franken, grössere Gruppen pro Person 50 Franken.

 Pilzexkursion mit Pilzgericht, für Firmen, Vereine und Familien: 4 bis 5 Stunden im Wald, mit einer Einführung in die Pilzwelt, dem Sammeln saisonaler Pilze und Pilzbesprechung. Das Risotto wird mit den gesammelten essbaren Pilzen auf dem Feuer zubereitet und gemeinsam gegessen. Kosten bis 6 Personen 500 Franken, grössere Gruppen 80 Franken pro Person.

 Unsere Exkursionen finden im Raum Rapperswil-Jona und Zürcher Oberland statt. Falls andere Orte gewünscht werden verrechnen wir die Anreisekosten.

 

Siân Sprenger, Pilzkontrolleurin VAPKO, Rapperswil-Jona

sian.sprenger@swissonline.ch  / 079 772 21 16

Claudine Sprenger Pilzkontrolleurin VAPKO, Vertretung Pilzkontrollen Wetzikon und Rapperswil-Jona / sprenger@tommasi.ch / 079 302 72 23

Philipp Eschmann, Pilzkontrolleur


Wir freuen uns darauf, mit euch die Welt der Pilze zu erkunden!

 

Siân und Claudine Sprenger